COVID-AGBs

Das leibliche Wohl unserer Vereinsmitglieder und der Teilnehmer unserer Veranstaltungen hat stets Vorrang. Um für alle Teilnehmer die Wahrscheinlichkeit einer COVID-19 Ansteckung zu minimieren, verlangen wir von allen Teilnehmern eine Selbstauskunft als Kern unserer Strategie.

In Anbetracht der COVID-19-Pandemie gelten zusätzlich zu den «Reisebedingungen und Anmeldung», «Haftungsausschuss» und «Datenschutzerklärung» des Skiclub Baden-Baden e.V. folgende «COVID-AGBs» ab dem 01.10.2020 bis auf unbestimmte Zeit. Die COVID-AGBs bauen insbesondere auf den «DSV-Handlungsempfehlungen für Angebote in Vereinen und (DSV-)Skischulen» vom 07.09.2020 auf.

Sollten die COVID-AGBs einzelnen Passagen aus den oben genannten Dokumenten widersprechen, so überschreiben die COVID-AGBs die bisherigen Bestimmungen bis zum Ende der Gültigkeit der COVID-AGBs.

Die COVID-AGBs des Skiclub Baden-Baden e.V. richten sich an alle Anspruchsgruppen der Veranstaltungen unserer Skischule und Jugendabteilung. Anspruchsgruppen beinhalten dabei alle in Ausfahrten direkt körperlich involvierte Personen, inklusive Teilnehmer, Eltern, Skilehrer und Begleitpersonal. Um die einfache Lesbarkeit der AGBs zu gewährleisten, wird in den kommenden Bestimmungen auf «Teilnehmer» verwiesen. Dieser Terminus beinhaltet alle Anspruchsgruppen.

1. Tipps für Teilnehmer

  • Haltet euch auf dem Laufenden bezüglich lokaler Einreisebestimmungen, Regeln und Empfehlungen im In- und ggf. auch Ausland
  • Setzt euch insbesondere in den 14 Tagen vor einer mehrtägigen Veranstaltung keinen besonderen Infektionsrisiken (z.B. Aufenthalt in ausgewiesenen Risikogebieten) aus, um etwaige Stornierungsfälle zu vermeiden und eine gesunde Veranstaltung für alle Teilnehmer zu gewährleisten
  • Schliesst eine Reiserücktrittsversicherung ab! Achtet insbesondere darauf, dass alle Teilnehmer der Veranstaltung versichert sind und dass Pandemien als Rücktrittsgrund nicht per Klausel ausgeschlossen sind.

2. Verpflichtung zur Einhaltung geltender Abstands- und Hygieneregeln

Alle Teilnehmer müssen sich zwingend an die während der Veranstaltung geltenden lokalen Bestimmungen halten. Dies gilt, insbesondere bei Veranstaltungen im Ausland, sowohl für Herkunfts- als auch Zielort.

Zusätzlich zu geltenden Bestimmungen sind die jeweils lokalen Empfehlungen zu Themen wie «Abstand» und «Hygiene» stets von allen Teilnehmern einzuhalten.

Insbesondere im Einsteigerunterricht sowie im Kinderunterricht sind Situationen mit direktem Kontakt nahezu unvermeidbar (z.B. Hilfe beim Einstieg in die Ski, Aufhelfen nach Sturz). Dennoch gilt:

  • Direkten, persönlichen Kontakt vermeiden bzw. begrenzen
  • Jederzeit (auch an warmen Tagen) Handschuhe tragen
  • Maske (oder Buff) nutzen, um Übertragung durch Aerosole zu vermeiden
  • Hilfeleistungen und gegenseitige Unterstützung (z.B. nach einem Sturz) sind weiterhin eine Selbstverständlichkeit

3. Verpflichtung zur Selbstauskunft

Alle Teilnehmer müssen zu Beginn der Veranstaltung schriftlich über ihren aktuellen Gesundheitszustand, Aufenthaltsort sowie Kontakt mit infizierten Personen Auskunft geben und mit ihrer Unterschrift bestätigen.

  • Bei unter 18-jährigen Teilnehmern muss diese Bestätigung von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden
  • Bei Kursserien (z.B. 4 Samstage hintereinander) muss die Bestätigung an jedem Kurstag erneuert werden
  • Bestätigungen werden für vier Wochen nach Veranstaltungsende aufbewahrt und danach vernichtet
  • COVID-19 Infizierte oder Menschen mit den bei COVID-19 auftretenden Symptomen können nicht am Angebot teilnehmen (siehe Kapitel 4)

Teilnehmer, die sich die sich in den vergangenen 14 Tagen in einem laut RKI ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben oder die Kontakt zu einer Corona-infizierten Person hatten, müssen als Voraussetzung für die Teilnahme mindestens einen negativen SARSCoV-2-Test vorweisen.

  • Die Testung hat hinsichtlich Anzahl und Zeitpunkt gemäss den vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Standards zu erfolgen
  • Bei Veranstaltungen im Ausland können falls nötig zusätzliche Standards ausländischer Organisationen (z.B. Bundesamt für Gesundheit BAG der Schweizerischen Eidgenossenschaft bei Veranstaltungen in der Schweiz) herangezogen werden

4. Ausschluss von der Teilnahme an Veranstaltungen

Angemeldete Teilnehmer müssen in einigen Fällen von der Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen werden:

  • Bei vorliegender Infektion, bzw. Symptomen
  • Nach Aufenthalt in ausgewiesenen Risikogebieten (lt. RKI oder äquivalenter ausländischer Organisation bei Veranstaltungen im Ausland) in den vorausgegangenen 14 Tagen, ohne Nachweis eines negativen SARS-CoV-2-Tests. Die Testung hat hinsichtlich Anzahl und Zeitpunkt gemäss den vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Standards zu erfolgen

5. Stornierungsbedingungen

Grundsätzlich versuchen wir, auch kurzfristige Planungsänderungen unserer Teilnehmer zu berücksichtigen. Deshalb werden bereits gebuchte Veranstaltungen vollständig erstattet, wenn durch den Teilnehmer oder gegebenenfalls eine Warteliste gleichwertiger (z.B. Anzahl Personen) Ersatz gefunden werden kann. Ansonsten gelten die folgenden Stornierungsbedingungen:

  • Bis zwei (2) Monate vor Beginn: 100% Rückerstattung
  • Bis vier (4) Wochen vor Beginn: 30% Rückerstattung
  • Weniger als vier (4) Wochen vor Beginn: 0% Rückerstattung

6. Absage oder Abbruch durch den Verein aufgrund aktueller Entwicklungen

In Anbetracht der Unvorhersehbarkeit zukünftiger Entwicklungen und Bestimmungen behält sich der Skiclub Baden-Baden e.V. vor, Veranstaltungen kurzfristig abzusagen oder vorzeitig abzubrechen. Dies findet im Interesse aller Teilnehmer statt.

Teilnehmer haben im Falle einer Absage oder eines Abbruchs durch den Verein grundsätzlich ein Anrecht auf Rückerstattung. Sollte ein Dienstleister des Skiclub Baden-Baden e.V. (z.B. Hotel, Busunternehmen) auf Stornokosten beharren, entscheidet der Vorstand über ein individuelles Vorgehen.

7. Freigabe zur Weitergabe persönlicher Daten an Dritte

Notwendige Selbstauskünfte werden spätestens vier Wochen nach Veranstaltungsende vernichtet.

Sollte es im Rahmen einer Veranstaltung des Skiclub Baden-Baden e.V. zu einer Ansteckung mit COVID-19 kommen, behält sich der Verein vor, Daten aus Selbstauskünften, sowie Kontaktdaten aller Teilnehmer der Veranstaltung als mögliche Kontaktpersonen an entsprechende behördliche Organisationen (z.B. Gesundheitsamt) weiterzugeben.

Haftungsausschuss

1. Jeder Teilnehmer ist allein für sein Verhalten verantwortlich.

2. Der Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung an den Veranstaltungen teil. Er trägt die alleinige zivil-und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm und dem von dem Teilnehmer verursachten Schäden, soweit diesbezüglich kein Haftungsausschluss vereinbart wurde.

3. Der Teilnehmer erklärt seinen Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen gegenüber dem Skiclub Baden-Baden.

4. Der Haftungsverzicht gilt für alle Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus Vertraglicher als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.

5. Jeder Teilnehmer tritt sein Recht am eigenen Bild (auch Bildnisrecht) an Bildern/Videos jeglicher Art und Anfertigung ab und gibt die Nutzung dieser Bilder frei.

6. Teilnehmer ab 16 Jahren bedürfen tagsüber keinerlei Aufsichtsperson und erklären sich in der Lage, aufgrund ihrer geistigen und körperlichen Reife, sich selbstständig im Skigebiet, auf dem Weg zu und von der Unterkunft, in und außerhalb der Unterkunft zu bewegen. Es ist keinerlei elterliche Fürsorgepflicht erforderlich. Für Teilnehmer ab 16 Jahren befreit sich der Skiclub Baden-Baden e.V. tagsüber von jeglicher Fürsorge- und Aufsichtspflicht.​

Datenschutzerklärung

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem
Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf
„https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von
Dritten mitgelesen werden.

Quelle: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html

Nutzung persönlicher Daten
Der Skiclub Baden-Baden nutzt persönliche Daten aus Anmeldeformularen lediglich zur Kommunikation mit angemeldeten Teilnehmern.

Der Skiclub Baden-Baden nutzt persönliche Mitgliedsdaten aus Anmeldeformularen für Mitglieder zur Kommunikation, zu anonymisierten statistischen Auswertungen des Mitgliederstamms, sowie zur Berechnung und in Rechnung Stellung der Mitgliedsbeiträge. Die Altersstruktur und -verteilung des Mitgliederstamms meldet der Skiclub Baden-Baden dem Skiverband Schwarzwald, dem Kanu-Verband Baden-Württemberg, sowie dem Badischen Sportbund.

Der Skiclub Baden-Baden nutzt persönliche Daten aus Feedbackformularen zur anonymisierten und ausfahrtsspezifischen Auswertung der Rückmeldungen. Zusätzlich nutzt der Skiclub Baden-Baden diese Daten für Auswertungen des Buchungsverhaltens der Teilnehmer. Diese Auswertungen nutzt der Skiclub Baden-Baden, um Kommunikationskanäle zu Mitgliedern und Ausfahrsteilnehmern relevant bespielen zu können.

Grundsätzlich werden persönliche Daten ausschließlich durch den Skiclub Baden-Baden verwaltet und ausgewertet.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps“.